30. Spieltag: TuS fertigt 1.FC Kaiserslautern II mit 4:1 ab

In der 14.Minute traf Tony Schmidt auf Vorarbeit von Popovits zum 1:0. Mit einem Elfmeter glichen die Gäste zwar in der 21. Minute aus , doch schon 6 Minuten später traf Dejan Bozic zum 2:1, in der 35. Minute dann das 3:1 durch André Marx nach einem Freistoß von Glockner. In der zweiten Halbzeit bemühte sich Lautern zwar, den Anschlusstreffer zu erzielen, schaffte es aber nicht, richtig gefährlich für TuS-Keeper Patzler  zu werden. In der Nachspielzeit wurde dann Grupp im Strafraum von den Beinen geholt – es gab einen Elfer, den Marx zum 4:1-Endstand versenkte. (Bilder)

no images were found